DFDF 2021 & 2022

Ein Update mit zwei Ankündigungen:

 

  1. DFDF 2021

Wir melden uns heute mit einem Update zur DFDF 2021 bei euch, welches wahrscheinlich nicht ganz überraschend kommt – auch die DFDF 2021 wird als DvFDF (also: als „Das virtuelle Frühlingsfest der Filksmusik“) und somit rein online stattfinden. Mit den Details (genaue Zugangsdaten, Programmplan, …) melden wir uns natürlich noch im Vorlauf zur Convention bei euch – Steve wird sicher, da er ja immer für unser großartiges Programm zuständig ist – mit einigen von euch wegen eines Konzerts etc. in den nächsten Wochen Kontakt aufnehmen.  Dies soll nur als eine erste offizielle Information dienen, damit jede*r Bescheid weiß.

Wir werden, wie letztes Jahr auch schon, alle Mitgliedsbeiträge und Anmeldungen ins kommende Jahr und somit auf die DFDF 2022 übertragen. Die DvFDF wird keinen Mitgliedsbeitrag kosten und auch kein getrenntes Anmeldeprozedere erfordern.

Die DvFDF findet von 14-16 Mai auf Zoom statt.

 

  1. DFDF 2022

Die DFDF 2022 soll wie gewohnt am Himmelfahrtswochenende – und somit von 26. – 29. Mai 2022 – stattfinden. Wie gesagt: alle Mitgliedsbeiträge werden ins kommende Jahr übertragen – jede*r, der sich ursprünglich zur DFDF 2020 angemeldet hat, ist somit auch zur DFDF 2022 angemeldet.

Ich schreibe die „DFDF 2022 soll von …“ stattfinden, da das Relexa-Hotel Bad Salzdetfurth leider vom Mutterkonzern, der relexa hotel GmbH, zum 01.03.2021 geschlossen wurde. Wir müssen uns somit auf die Suche nach einer neuen Heimat für die DFDF machen. (Ja, wir haben vor in der Großregion Bad Salzdetfurth zu bleiben, nein, mehr wissen wir noch nicht, ja, wir halten euch auf dem Laufenden, ja, wenn jemand die neue Location nicht passt, kann er/sie dann natürlich seinen Mitgliedbeitrag zurückbekommen).

(Für den Moment würden wir euch bitten, so ihr einen konkreten Vorschlag für einen neuen Veranstaltungsort für die DFDF habt, diesen erst einmal zu sammeln und ‚auf Eis zu legen‘, da wir uns nun erst einmal darauf konzentrieren, die diesjährige Convention auf die Beine zu stellen. Sobald wir Zeit haben uns auch darum zu kümmern, werden wir nach Vorschlägen fragen. Wir freuen uns, wenn ihr alle Ideen habt und uns hier aushelfen wollt – aber im Moment ist zu viel los, als das diese hilfreich wären.)

 

Wir sehen uns im Mai auf Zoom!